About the artist

Janus De Winter arbeitete in der Tradition des 19. Jahrhunderts, Musik in abstrakte Formen und Farben zu übersetzen und Visionen, Auren und Träume zu malen. Er war ein Anhänger von Wassily Kandinsky und entwickelte eine Variante des lyrischen Expressionismus. Er war mit dem Utrecht-Maler Erich Wichmann befreundet. Im Oktober 1915 stellte Wichman ihn dem Maler und Kunstkritiker Theo van... Read moreJanus De Winter arbeitete in der Tradition des 19. Jahrhunderts, Musik in abstrakte Formen und Farben zu übersetzen und Visionen, Auren und Träume zu malen. Er war ein Anhänger von Wassily Kandinsky und entwickelte eine Variante des lyrischen Expressionismus. Er war mit dem Utrecht-Maler Erich Wichmann befreundet. Im Oktober 1915 stellte Wichman ihn dem Maler und Kunstkritiker Theo van Doesburg vor, der eine Zeitlang sehr begeistert von de Winters Werk war. De Winter beeinflusste in dieser Zeit sogar van Doesburgs Arbeit - wie eine Reihe von ausdrucksstarken und hoch aufgeladenen Pastellen und Selbstporträts dieser Zeit, darunter 'Wanhoop' (1915). 1916 schrieb van Doesburg über de Winter: "De Winter versuchte, uns jede Farbe, die Bedeutung jeder Form oder Farbkomponente zu erklären und sie mit der Psyche des Individuums oder der spezifischen Situation in Verbindung zu bringen, die ihn inspirierte. Ich fühlte mich besonders Emotion, aber gab mir keinen Bericht darüber, ob die Emotion eine ästhetische war. Ich war sehr beeindruckt und fühlte, dass alles, sowohl seine Person als auch seine Arbeit, eine gewisse dämonische Atmosphäre in mich einbrachte, die mich wie einen roten Weihrauch umhüllte. "

Artworks

Filter Artworks
  • Category
  • Price
  • Style
  • Colour
  • Properties
  • Art dealer
Clear all filters

Zeigen 1 kunstwerk zu verkaufen

Sort byRecently added

Art dealer featuring this artist